Street Triple Cup powered by Louis

    Der Triumph Street Triple-Cup besteht seit 2008 und ist inzwischen eine Instanz im deutschen Hobbyrennsport. Wer einmal den familiären T-Cup erlebt hat, kommt in der nächsten Saison gerne wieder. Für 2015 sind fünf Veranstaltungswochenenden mit insgesamt zehn Rennen geplant. Hauptdarstellerin: die Triumph Street Triple RX. Nach wie vor sind alle Street Triple ab Modelljahr 2008 startberechtigt.

    Wichtige Standards beim T-Cup sind u.a. die Betreuung durch Lars Sänger, einem der besten Fahrwerkstechniker Europas, und Bridgestone, T-Cup-Reifenpartner der ersten Stunde. Dazu unterstützt Sport-Evolution Koblenz, einer der renommiertesten Triumph-Tuner, beide Triumph-Serien in Technik- und Reglementsfragen.

    Mehr Informationen und Details zur Teilnahme und alle Termine befinden sich hier.