08.04.2014

    Kulmbacher Sternfahrt 2014

    Ende April findet alljährlich die Motorradsternfahrt in Kulmbach statt, am 26. und 27. April 2014 bereits zum 14. Mal. Um möglichst gefahrlos in die Saison zu starten, laden die oberfränkische Polizei, der Landesverband der Bayerischen Fahrlehrer und das bayerische Innenministerium gemeinsam mit der Kulmbacher Brauerei sowie der Stadt und dem Landkreis Kulmbach zum größten Motorradtreffen Süddeutschlands und geben den Startschuss zum Auftakt in die Zweiradsaison. TRIUMPH ist mit der örtlichen Niederlassung TRIUMPH Oberfranken by Motorrad Reinhardt auch in diesem Jahr vertreten.

    Die mittlerweile von weit über die bayerischen Landesgrenzen anreisenden Motorradfahrer und Besucher bestätigen jedes Jahrs aufs Neue, dass sich die Motorradsternfahrt zum Magneten von Motorradfans in Süddeutschland entwickelt hat. Engagiertes Ziel der Veranstaltung ist es, alle Verkehrsteilnehmer für ein verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Somit machen sich alle fit, ob Fußgänger, Motorrad- oder Autofahrer, für ein verantwortungsvolles Miteinander im Straßenverkehr. Ebenfalls in diesem Jahr engagiert sich der britische Traditionshersteller TRIUMPH, der vor Ort mit dem Team von TRIUMPH Oberfranken by Motorrad Reinhardt vertreten sein wird. Auf einer Fläche von ca. 300 qm stellt TRIUMPH Oberfranken im Innenhof der Brauerei verschiedene Fahrzeuge aus der TRIUMPH-Modellpalette aus, dazu findet sich ein Outdoor-Messestand.

    Die Veranstalter bieten auf dem Gelände an der Lichtenfelser Straße an beiden Tagen ein unterhaltsames Show- und Musik-Programm bei freiem Eintritt. Acht Rockbands heizen den Gästen tüchtig ein. Der traditionell am Sonntagvormittag stattfindende Motorrad-Korso mit mehr als 10.000 Motorradfahrern gilt als Höhepunkt der Veranstaltung und wird ebenfalls wieder zahlreiche Motorradfans nach Kulmbach locken. Motorrad-Stuntshows runden das vielfältige Programm ab. Die riesige Stahlkugel von „Globe of Speed“ beispielsweise bietet Spannung und Nervenkitzel pur.

    Zugehörige Artikel

    03.05.2021

    TRIUMPH Bikes bleiben jetzt allzeit mobil – mit Garantie

    TRIUMPH fahren und allzeit mobil bleiben: Seit dem 1. Mai 2021 gilt für alle in Deutschland und Österreich neu zugelassenen registrierten Motorräder der Marke eine kostenlose, zweijährige Mobilitätsgarantie. Danach können TRIUMPH Fahrerinnen und Fahrer die Garantie bis ins fünfte Jahr kostenlos verlängern, wenn sie ihr Bike zum jährlichen Kundendienst bringen. Die neue Garantie basiert auf einer Partnerschaft von TRIUMPH mit dem Versicherungsunternehmen Real Garant. Außerdem können Brit-Bike-Fans nun auch im Voraus Servicepakete für ihr Motorrad abschließen.

    Weiterlesen
    27.04.2021

    Der Herausforderer in der British Supersport Meisterschaft: Dynavolt TRIUMPH Street Triple 765 RS 2021 enthüllt

    Die Enthüllung der neuen TRIUMPH Street Triple 765 RS für die Saison 2021 in der Quattro Group British Supersport Rennserie markiert einen wichtigen Schritt bei den zukünftigen Rennsportambitionen der Marke. In Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Rennteam PTR – das hier als Dynavolt TRIUMPH antreten wird – soll die Leistungsfähigkeit des 765 Triple-Motors und des Street Triple RS-Chassis in der anspruchsvollen Umgebung des Spitzensports demonstriert werden.

    Weiterlesen
    20.04.2021

    TRIUMPH präsentiert die neue Street Scrambler sowie die exklusive Sonderserie Street Scrambler Sandstorm

    Seit Jahren ist die Street Scrambler von TRIUMPH eine feste Größe für all jene Motorradfans, die immer ihren eigenen Weg nehmen – ganz gleich, ob bei täglichen Ausflügen durch den Asphaltdschungel oder einer kernigen Offroad-Abenteuertour. Für das Modelljahr 2021 hat TRIUMPH das stilvolle All-Terrain-Bike nun umfassend weiterentwickelt: Neben einem Euro-5-Update des 900-Kubik-Twins profitieren die Street Scrambler und die Sandstorm-Sonderserie auch von zahlreichen Verbesserungen bei der Ausstattung.

    Weiterlesen