01.01.0001

    TRIUMPH-Motoren befeuern die Moto2™

    Eine über drei Jahre laufende Vereinbarung wurde kürzlich mit der Dorna abgeschlossen, dem Rechteinhaber aller im Rahmen der MotoGP™-Weltmeisterschaft ausgetragenen Rennklassen. Triumph liefert einen für die Moto2TM optimierten 765-Kubik-Motor, der speziell weiterentwickelt und getunt wurde und einen signifikanten Schritt nach vorn hinsichtlich Leistung und Drehmoment darstellt.

    Paul Stroud, Chief Commercial Officer bei TRIUMPH Motorcycles, betont: „Dies ist ein bedeutender Moment für TRIUMPH, denn wir öffnen damit ein neues Kapitel in unserer 110-jährigen Renngeschichte. Grundlage dafür sind unsere berühmten Dreizylindermotoren mit ihren zahlreichen Siegen in der TT und in der Supersport-Klasse. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Dorna und den Moto2TM Teams, den Fahrern und den Fans.“

    Der Motor

    Der TRIUMPH-Dreizylinder für die Moto2™-Weltmeisterschaft wurde auf Basis des 765 Kubik-Kraftpakets aus der 2017 präsentierten Street Triple entwickelt und bietet gegenüber dem Basismotor ein deutliches Plus in Sachen Leistung und Drehmoment. Für den Rennbetrieb vorgenommene Veränderungen sind:

    modifizierter Zylinderkopf mit überarbeiteten Ein- und Auslasskanälen für optimales     Strömungsverhalten

    • Titanventile und härtere Ventilfedern, angepasst an das erhöhte Drehzahlniveau
    • „Low output“ Rennlichtmaschine mit geringerer Masse
    • verlängerte Übersetzung des ersten Gangs
    • speziell für den Rennbetrieb entwickelte Anti-Hopping-Kupplung (einstellbar)
    • spezielles Racing-Motorsteuergerät, entwickelt von Magneti Marelli
    • überarbeitete Motor-Seitendeckel für geringere Baubreite
    • geänderte Ölwanne, die eine optimierte Führung der Auspuffkrümmer ermöglicht

    Der 765-Kubik-Motor ist eine signifikante Weiterentwicklung des Daytona 675R-Motors, der für zahlreiche Siege in der Supersport-Kategorie gesorgt hat. Hierzu gehören Erfolge bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man, der Daytona 200 in den USA oder in der Britischen Supersport Meisterschaft in den Jahren 2014 und 2015.

    Zugehörige Artikel

    26.01.2021

    Revolutionäres Power-Paket: TRIUMPH präsentiert die rundum neu entwickelte Speed Triple 1200 RS

    Die Speed Triple 1200 RS wurde von Grund auf neu entwickelt, um das ultimative Naked-Performance-Bike für die Straße zu schaffen. Mit 180 PS aus einem ebenfalls komplett neuen 1200er-Dreizylinder-Triebwerk, einem neuen Fahrwerk, neuem Design und einem Komplettpaket mit topmoderner, fahrerorientierter Technologie sowie einem Gewicht von fahrfertig nur 198 kg setzt die neue „Speedy“ Maßstäbe in ihrer Klasse.

    Weiterlesen
    16.12.2020

    Allen Widrigkeiten zum Trotz: Mit satter TRIUMPH-Power beendet die Moto2™-Weltmeisterschaft eine weitere Rekordsaison

    Die Rennsaison 2020 war eine Herausforderung wie keine andere. Nach den vielversprechenden Tests im Vorfeld warf die COVID-19-Pandemie bereits ihren Schatten auf den ersten Grand Prix, bei dem in Katar nur die Moto2™- und Moto3-Fahrer an den Start gingen. Doch nach der monatelangen Zwangspause entwickelte sich eine der spannendsten und actionreichsten Moto2™-Saisons. So wurde das zweite TRIUMPH-Jahr in der Moto2™ sogar noch spektakulärer als das erste.

    Weiterlesen
    10.12.2020

    Triple-Test auf Teneriffa: TRIUMPH präsentiert die Trident 660

    Mit der Trident 660 bringt TRIUMPH einen brandneuen Roadster, der das Zeug dazu hat, in der Motorrad-Mittelklasse für viel Furore zu sorgen. So lautete das einhellige Fazit der Medienvertreter nach der ersten Begegnung mit der Trident sowie intensiven Testfahrten im Kurvenlabyrinth der Kanareninsel Teneriffa. Gelobt wurden nicht nur das mit kräftigem Durchzug und harmonischer Abstimmung punktende Triebwerk, sondern auch das begeisternde Handling der neuen TRIUMPH, das sie zu einem perfekten Bike für die Landstraße macht. Sonnenschein, kaum Wind und rund 15 bis 20 Grad Lufttemperatur – bei der Fahrpräsentation der neuen TRIUMPH Trident 660 herrschte perfektes Motorradwetter. Unter strengen Hygienebedingungen hatten in den letzten Tagen über 80 internationale Medienvertreter auf Teneriffa die Gelegenheit zu intensiven Testrunden mit dem neuen Mittelklasse-Roadster von TRIUMPH. Da die Kanareninsel mit den unterschiedlichsten Straßentypen aufwarten kann, konnten die Medienvertreter dabei umfassende Fahreindrücke mit der Trident 660 sammeln.

    Weiterlesen
    Triumph Moto2