16.12.2019

    Jetzt erhältlich: Das „My TRIUMPH“ Connectivity-System inklusive neuer Smartphone-App

    Praktisch, benutzerfreundlich und genau an die Bedürfnisse der Fahrer angepasst: Ab dem 16. Dezember 2019 ist das „My TRIUMPH“ Connectivity-System beim TRIUMPH Händler für die Modelle Scrambler 1200 XC/XE und Rocket 3 R/GT erhältlich. Zusammen mit der neuen „My TRIUMPH“ App bleiben in Sachen Motorrad-Kommunikation und intuitiver Bedienung von verschiedenen Endgeräten damit keine Wünsche mehr offen.

    Das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System besteht aus den drei Komponenten:
    • „My TRIUMPH“ Connectivity-Modul
    • Software-Update für das „My TRIUMPH“ Connectivity-Modul
    • Software-Update für die TFT-Displays der Bikes

    Das Modul kostet 219,- Euro (inkl. MwSt. – Preis in Deutschland und Österreich) zuzüglich modellspezifischem Montagekit und den Installationskosten in der Werkstatt. Der Einbau dauert rund 60 Minuten und umfasst auch den Software-Upload.

    Wichtiger Teil des Connectivity-Konzeptes ist die neue „My TRIUMPH“ App, die auch ab dem 16. Dezember zum kostenlosen Download für Smartphones mit AndroidTM und iOSTM Betriebssystem zur Verfügung steht. Folgende Hauptfunktionen machen die Fahrt auf einem TRIUMPH Bike dann noch besser:
    • Die Route wird aufgezeichnet und am Ende der Fahrt wird eine Zusammenfassung der Reise angezeigt, die auf Wunsch mit Freunden geteilt werden kann.
    • Von Google unterstützte Live-Navigation auf den TFT-Instrumenten des TRIUMPH Bikes, ermöglicht durch das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System.
    • Überwacht den Status des TRIUMPH Motorrads über das Connectivity System und zeigt wichtige Informationen wie Kilometerstand, durchschnittlicher Benzinverbrauch sowie Zeit und Kilometerdistanz zum nächsten Service an.

    Neue Verbindungsmöglichkeiten: Das „My TRIUMPH“ Connectivity-System im Überblick
    Mit dem neuen System stellt TRIUMPH eine ganz neue, umfassende Lösung vor, um Motorräder der Marke mit modernen Smartphones und damit der Welt der digitalen Kommunikation zu verbinden. Das neue „My TRIUMPH“ Connectivity-System ist ab sofort für die Modelle Scrambler 1200 XC und XE sowie Rocket 3 R und GT erhältlich und wird schrittweise auch bei weiteren kommenden Modellen von TRIUMPH verfügbar sein. Die Funktionen und Vorteile des „My TRIUMPH“ Connectivity-Systems sind:
    • Das erste Pfeil-Navigationssystem für Motorrad-Cockpitdisplays von TRIUMPH, das zusammen mit Google entwickelt wurde. Dies ist die erste Partnerschaft von Google mit einem Premium-Motorradhersteller.
    • Die erste integrierte GoPro™-Steuerung der Welt für Motorräder
    • Steuerung von Musik- und Telefonfunktionen über die Motorradarmaturen

    Zugehörige Artikel

    26.01.2021

    Revolutionäres Power-Paket: TRIUMPH präsentiert die rundum neu entwickelte Speed Triple 1200 RS

    Die Speed Triple 1200 RS wurde von Grund auf neu entwickelt, um das ultimative Naked-Performance-Bike für die Straße zu schaffen. Mit 180 PS aus einem ebenfalls komplett neuen 1200er-Dreizylinder-Triebwerk, einem neuen Fahrwerk, neuem Design und einem Komplettpaket mit topmoderner, fahrerorientierter Technologie sowie einem Gewicht von fahrfertig nur 198 kg setzt die neue „Speedy“ Maßstäbe in ihrer Klasse.

    Weiterlesen
    16.12.2020

    Allen Widrigkeiten zum Trotz: Mit satter TRIUMPH-Power beendet die Moto2™-Weltmeisterschaft eine weitere Rekordsaison

    Die Rennsaison 2020 war eine Herausforderung wie keine andere. Nach den vielversprechenden Tests im Vorfeld warf die COVID-19-Pandemie bereits ihren Schatten auf den ersten Grand Prix, bei dem in Katar nur die Moto2™- und Moto3-Fahrer an den Start gingen. Doch nach der monatelangen Zwangspause entwickelte sich eine der spannendsten und actionreichsten Moto2™-Saisons. So wurde das zweite TRIUMPH-Jahr in der Moto2™ sogar noch spektakulärer als das erste.

    Weiterlesen
    10.12.2020

    Triple-Test auf Teneriffa: TRIUMPH präsentiert die Trident 660

    Mit der Trident 660 bringt TRIUMPH einen brandneuen Roadster, der das Zeug dazu hat, in der Motorrad-Mittelklasse für viel Furore zu sorgen. So lautete das einhellige Fazit der Medienvertreter nach der ersten Begegnung mit der Trident sowie intensiven Testfahrten im Kurvenlabyrinth der Kanareninsel Teneriffa. Gelobt wurden nicht nur das mit kräftigem Durchzug und harmonischer Abstimmung punktende Triebwerk, sondern auch das begeisternde Handling der neuen TRIUMPH, das sie zu einem perfekten Bike für die Landstraße macht. Sonnenschein, kaum Wind und rund 15 bis 20 Grad Lufttemperatur – bei der Fahrpräsentation der neuen TRIUMPH Trident 660 herrschte perfektes Motorradwetter. Unter strengen Hygienebedingungen hatten in den letzten Tagen über 80 internationale Medienvertreter auf Teneriffa die Gelegenheit zu intensiven Testrunden mit dem neuen Mittelklasse-Roadster von TRIUMPH. Da die Kanareninsel mit den unterschiedlichsten Straßentypen aufwarten kann, konnten die Medienvertreter dabei umfassende Fahreindrücke mit der Trident 660 sammeln.

    Weiterlesen
    My_Triumph_Connectivity-System